Information aufgrund der Krise durch Corona-Virus:

Spiel- und Trainingsbetrieb ruht bis 19. April 2020‼️

Der FVM hat am gestrigen Freitag den Spielbetrieb auf Verbands- und Kreisebene bis Freitag, 17. April 2020 abgesagt. Damit reagiert der FVM auf die aktuellen Auswirkungen der Corona-Ausbreitung.

FVM Kreis Köln

Wir werden den Empfehlungen der zuständigen Institutionen nachkommen und vertrauen den Gesundheitsbehörden und den Fachverbänden sowie Experten mit den Entscheidungen richtig zu agieren.
Daher haben wir per sofort entschieden, den Trainingsbetrieb + Spielbetrieb für alle Mannschaften bis zum 19. April 2020 vollständig einzustellen. Unsere Anlage sowie alle Einrichtungen sind somit für alle gesperrt.

Damit sind gesamtgesellschaftliche Anstrengungen wie die Reduzierung von sozialen Kontakten mit dem Ziel der Vermeidung von Infektionen im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich sowie eine Reduzierung der Reisetätigkeit verbunden. Die Entwicklungen der letzten Tage zeigen, dass die bisherigen Maßnahmen nicht ausreichen.

Die Gesundheit unserer Mitglieder,Spieler, Trainer, Betreuer, Eltern, Fans und aller weiteren Beteiligten genießt uneingeschränkte Priorität! Ein wichtiges Mittel gegen die Verbreitung des Corona-Virus ist der temporäre Verzicht auf nicht zwingend erforderliche soziale Kontakte. Daher appellieren wir insbesondere an unsere Trainer sowie Spieler aus allen Abteilungen, auch außerhalb der Platzanlage auf Trainingsaktivitäten im Mannschaftskreis komplett zu verzichten und untersagen alle vom Verein ausgerichteten Aktivitäten.

Um individuelles Training umzusetzen und wie das gestaltet werden soll, werden Euch bei Bedarf Eure Trainer mitteilen!

Laufend stehen wir in Kontakt zu den zuständigen Behörden. Wir werden die Lage stets neu bewerten und sich daraus ergebende Updates umgehend kommunizieren.
Bleibt alle gesund!! 🙏🏼

Euer Gesamtvorstand des SC Borussia 05 Köln-Kalk e.V.

Salvatore Saporito, Ralph Wilhelm, Jürgen Börnicke, Frank Schumacher, Dieter Worms, Ute Wilke, Ulrike Tosun