Die Dritte beendet die Hinrunde ohne eine Niederlage – und das sehr verdient.
Auch wenn das Team, das heute zunächst vom verletzten Captain Elias Berns gecoacht wurde, die erste Halbzeit nicht so präsent war wie gewohnt, durfte es am Ende wieder drei Punkte feiern.

Die erste Halbzeit hatte SC Holweide 2 etwas Übergewicht. Uns fehlte der Zugriff im Mittelfeld und wir verpassten häufig die zweiten Bälle. Zudem stockte unser gewohnter Kombinationsfußball durch unnötige Ballverluste und fahriges Passverhalten.

Wie so oft in dieser Saison kamen wir allerdings stark zurück und konnten im zweiten Durchgang das Spiel drehen (geil Jungs!).
Adrian Mück setzte sich in der 55. Minute nach Zuspiel von Can Satilmis sehr gut im gegnerischen 16er durch und schoss zum Ausgleich. In der Folge verlor der Gast noch einen Spieler und wir drückten auf den Siegtreffer. Der eingewechselte Serkan Alacam zimmerte kurz vor Schluss einen Ball von Thomas Keßling ins Tor – Wahnsinn!
Mit dem Schlusspfiff bat unser Stürmer Can Satilmis noch einmal zum Tanz, als er nach einem Konter zwei Gegenspieler sowie Keeper stehen ließ und das 3:1 markierte.

Riesen Dankeschön an alle Spieler und alle Ersatzspieler – einfach an das ganze Team! Eine tolle Hinrunde, auf die wir alle stolz sein können. Lass uns so weitermachen und in der kommenden Woche genau so in die Rückrunde starten. ?

HERBSTMEISTER!!!!! ?⚽️

Hier der Link zum FuPa Mittelrhein Bericht: https://www.fupa.net/…/sc-borussia-koeln-kalk-05-sc-holweid…

Foto: Lukas Held Fotografie